HOME / NEWS

...also das Billing fürs PÄLZER HELL 2018 steht:

 

ABOMINATION    DEATHRITE     ARROGANZ     DEAD     MASSIVE ASSAULT   PROFANITY    ZOMBIESLUT und THYRANAY

 

Es war wieder nicht einfach,Budget,Wunschbands,verfügbare Bands und allgemeinen Wahnsinn unter einen Hut zu bekommen.

In erster Linie wollen wir natürlich auch Gruppen die Heiko und mir gut gefallen.

Der Plan wurde mehrmals komplett geschmissen,aber ich denke wir können wieder stolz sein,auf daß,was wir da nächstes Jahr in die Pfalz holen.

Eine bunte Mischung aus dem gesamten Extreme Metal Bereich.

Mal thrashiger,mal grindiger,mal walzender,mal schwärzer....

Das das nicht immer jedem zu 100% passt,ist klar,aber em Deivel sei Dank:

die Geschmäcker sind verschieden!

 

Wiederholungen wollen wir noch ausschließen,auch wenn DER Rauschebart des Thrash/Death Metals,Paul Speckmann,zum dritten Male in der Pfalz aufschlägt.

2012 mit MASTER,2015 mit DEATH STRIKE und 2018 mit ABOMINATION.

Eine absolute Rarität. Dem Master/DeathStrike Songgut durfte man ja schon öfters lauschen,aber die Songs von Abomination hat man hier noch nicht live gehört. Ich hab den guten Paul lange damit genervt endlich auch mal unter dem Abomination Banner aufzutreten,zu meiner Freude,wird dieser Traum 2018 war.

Ich bin ein großer Fan der ersten selbstbetitelten Scheibe aus dem Jahre 1990,damals bei Nuclear Blast erschienen.

Das 91er Album "Tragedy Strikes" und die 1999 veröffentlichte EP "The Final War" sind ebenfalls feinster Bangerstoff!

Sowieso ist den ganzen Tag Rübe schütteln angesagt,von der ersten Band an,gibt es Feuer,Feuer,Feuer....

 

Wir hoffen auf eure Unterstützung,rührt mit uns ordentlich die Werbetrommel und kommt in Scharen am 7 April 2018 in die Kreuzsteinhalle (selbe Location wie beim PH III - 2016)

zum vierten Kreuzzug in der Pfalz!!!

 

Die Hörner hoch!!!